Zuhause >>> Traumatologie >>>Diaphysären Frakturen des Schulter. Transport Immobilisierung

Diaphysären Frakturen des Schulter. Transport Immobilisierung

Diaphysären Frakturen des Schulter. Transport Immobilisierung

Diaphysenfrakturen Schulter treten am häufigsten im mittleren Bereich kann quer schräg, spiralförmige und zerkleinert werden. Die Verschiebung der Fragmente hängt von der Fraktur und zur Verringerung der entsprechenden Muskeln.

Recognition Schaftfrakturen Schulter in der Regel nicht zu Problemen. An der Stelle des Bruchs ist sichtbar, Missbildung, Schwellung, oft festgestellt, Winkelung, abnorme Motilität und Knochen knirschen. Frakturen des mittleren und unteren Abschnitt der Diaphyse oft durch eine Schädigung des Radialnerv kompliziert. Vielleicht Kompression und manchmal Bruch des Oberarmarterie, so dass die Prüfung immer notwendig ist, den Puls an beiden Händen des Patienten zu vergleichen, oft zwischen den Fragmenten sind weiche Gewebe, das die Fusion von Fragmenten verhindert und begünstigt die Bildung eines falschen Gelenk.

Transport Immobilisierung. Achselhöhlen betroffen Mannschaft erzielte Wattestäbchen und stärken sie mit einem Verband über Schultergürtel gesunden Hand. Dann wird eine lange (m) Bush Kramer gebogen bzw. Schaltungen betroffenen Arm in einer Weise, dass, ausgehend vom Schultergelenk gesunden Hand, an der Basis der Finger wund Hand, dh es endete, Ich würde all die betroffene Extremität zu beheben. Bus drapiert Wolle und pribintovyvayut den Arm und den top - für den Körper. Hand hing an Kopftuch.

Ansichten: 2215



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>