Zuhause >>> Bauchchirurgie >>>Brucheinklemmung

Brucheinklemmung

Brucheinklemmung

Unter Brucheinklemmung verstehen die plötzliche Kompression der Inhalt der Bruchsack in der Bruchpforte. Es tritt auf, wenn der schnelle Vormarsch durch die Eingeweide Bruch unter dem Einfluss des plötzlichen und starken Kontraktion der Bauchmuskeln. Je enger der Bruchpforte, desto mehr gibt es ein Verstoß gegen eine Hernie. Als Ergebnis tritt Verletzung mehr oder weniger ausgeprägte Blutungsstörungen Geschädigten und verärgert seine Körperfunktionen. In 50% der Fälle von Brucheinklemmung Bruchsack in einer Schleife des Dünndarms, 20% liegt - den Dickdarm. So Verletzung Bruch führt oft zu der Entwicklung der akuten Darmverschluss. Darin liegt die größte Gefahr von Verletzung. In der Regel Patienten zeigen, dass die Anstrengung, Husten, Niesen, und andere Ursachen der Bauchpresse, gab es einen plötzlichen, wiederkehrende Schmerzen in der Leistenbruch. Es ist leicht, einen Leistenbruch zu reduzieren bis zu diesem Punkt kann nicht vpravlena sein. Wenn die Leiste oder Schenkelhernie Schmerzen am Oberschenkel, Genitalien ausstrahlen. Wenn der Verstoß gegen das Gekröse geben oft Schmerzen im Nabel oder unteren Rücken.

Anschließend trotz der anhaltenden Verletzung kann die Schmerzen nachlassen, aber dies sollte nicht zu versichern, medizinisches Personal, wie krankhafte Veränderungen im Körper benachteiligten nicht immer zu dem Krankheitsbild der Krankheit entsprechen. In typischen Fällen wird der Herniensack allmählich im Volumen zunimmt, wird es gespannt und stark schmerzhaft. Patienten Erbrechen, Mageninhalt zunächst wiederholt, und später erbrechen dunkel mit Galle und dann mit dem charakteristischen fäkalen Geruch. Nach und nach aufhören, Kot und Gase abweichen. Das Bild der Darmverschluss. Wenn die Verletzung der Blasenwand zu entwickeln Harnwege als häufige Drang, eine kleine Menge von Urin zu lösen. Wenn die Verletzung der Drüse außer Erbrechen (Reflex Natur) und irreduziblen Leistenbruch Schmerzen, andere Symptome sind in der Regel nicht gekennzeichnet. Schmerzintensität hängt oft von der Art des zurückhaltenden Körper und der schwersten Schmerzen, was manchmal in der Entwicklung der Schock beobachtet, wenn die Verletzung des Dünndarms und ihre Gekröse. Der Umfang der Herniensack Gewebe entzündliche Veränderungen ausgesetzt: die Haut über der Hernie rot wird, gibt es einen lokalen Temperaturanstieg.

Andere Symptome begleitende Beeinträchtigung einer Hernie, sollte es eine schwache und schneller Puls, kalte Extremitäten, Schwindel und manchmal Delirien, Zyanose, Mangel an Urin festgestellt werden kann; mit Dehydratation infolge wiederholtem Erbrechen - trockene Sprache. Wenn der Patient nicht in der Zeit zu arbeiten, die mögliche anschließende Nekrose und Perforation der klemmten Darm. Wenn der Darminhalt in die Bauchhöhle, dann zwangsläufig die rasante Entwicklung der fäkalen Peritonitis.

Ansichten: 2698



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>