Zuhause >>> Neurochirurgie >>>Hirnkontusion

Hirnkontusion

Hirnkontusion

Hirnkontusion - Schädel-Hirn-Verletzungen, die an Stelle der direkten Aufprallkräfte und der gegenüberliegenden Seite (protivoudar). Wenn Hirnverletzung entwickeln hämorrhagischen Nekroseherden, haben in verschiedenen Fällen unterschiedliche Lage und Größe. Quetschen des Gehirns wird durch ein komplexes Krankheitsbild begleitet, die oft mit einer Kombination von Kompression und Gehirnerschütterung Symptome. Hirn-Trauma, verglichen mit einem Gehirnerschütterung ist von einem tiefen, anhaltenden Verlust des Bewusstseins, wiederholtes Erbrechen, Atemnot, Herz-und Schluckbeschwerden aus.

Charakteristisch sind die Symptome mit lokalen Läsionen des Gehirns Lähmung, Lähmungen, Krampfanfälle, sensorischen Verlust von Reflexen verbunden sind; Brenn Symptome mild in der Niederlage der "stille" Bereiche des Gehirns (Stirnlappen). Im Gegensatz zur Kompression der Hirnverletzung, wenn es keine "luziden Intervall" zwischen der Verletzung und die Entwicklung von einem Bild von Niederlage.

Ansichten: 3446



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>