Zuhause >>> Gefäßchirurgie (Angiologie) >>>Verschlusskrankheit

Verschlusskrankheit

Verschlusskrankheit

Diese Krankheit wird vor allem in der markierten jungen und mittleren Alters.

Die Ätiologie und Pathogenese ist unklar. Ill, in der Regel Männer. Big pathogenetische Bedeutung ist, mit dem Rauchen verbunden. Die Krankheit wird durch eine lange und anhaltende Krampf der Arterien und Verdickung der inneren Auskleidung ist, was zu progressive Obliteration des Gefäßbett. In den meisten Fällen wirkt sich die Blutgefäße der unteren Extremitäten. Startet die Krankheit mit Kühl Zehen, Gefühl Kribbeln, Ameisenlaufen. Dann kommen Sie Schmerzen in der Wadenmuskulatur. Manchmal sind diese Schmerzen treten plötzlich auf und verschwinden, wenn man zu Fuß nach dem Absetzen (ein Symptom der Schaufensterkrankheit).

Die Krankheit entwickelt sich nach und nach, gekennzeichnet durch Perioden der Besserung und Verschlimmerung. Die Krankheit wird durch unerträgliche Schmerzen, berauben die Patienten Ruhe und Schlaf begleitet. Wenn in der ersten Periode der Krankheit betrachtet wird, deutlicher Blässe und Zyanose der Finger und Füße. In den peripheren Arterien (dorsale Arterie des Fußes, A. tibialis posterior) Impuls verschwindet. Später auf dem Umfang des Fußes (in der Regel auf den Daumen Anfang) tritt unverheilten Wunde. Nach und nach entwickelt Gangrän der Finger, Füße, und manchmal das Bein.

Ansichten: 2444



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>