Zuhause >>> Dermatologie >>>Erysipel. Teil 1

Erysipel. Teil 1

Erysipel. Teil 1

Wundrose - Eine akute Entzündung der Haut (oder eine Schleimhaut) und seiner Lymphknoten-Darm-Trakt durch Streptokokken verursacht wird Erysipel (Wundrose) genannt. Alle Arten von Streptococcus, und in seltenen Fällen können Staph Gesicht verursachen. Infektion aus der Umgebung in Verletzung der Integrität der Haut auftritt (Abschürfungen, Kratzer, etc.). Die Quelle der Infektion kann eiternde Wunden, pustulöse Hautveränderungen sein. Es sollte betont werden, dass, abgesehen von der mikroben Pathogens spielt eine wichtige Rolle besonderen Anfälligkeit für die Krankheit. Bei Menschen, die Wundrose im Gegenteil hatten, nicht nur keine Immunität, aber, schafft eine Tendenz zu Rezidiven. Die Entstehung Flächen fördert die Hautkontamination.

In doantiseptichesky Zeitraum mug war eine Geißel der chirurgischen und Entbindungsstationen. Derzeit überfallen wie die nosokomialen Infektionen ist fast nie. Bei guter Organisation der Arbeit in den chirurgischen Stationen von Patienten mit Erysipel manchmal auch von anderen Patienten isoliert. Meist erysipelatöse Prozess wirkt sich auf die Haut, Kopfhaut, zumindest - der Rumpf und Extremitäten.

Inkubationszeit die Krankheit ist 2-7 Tage. Zu diesem Zeitpunkt wird Patienten eine allgemeines Unwohlsein. Die Krankheit beginnt akut mit Schüttelfrost, Fieber, manchmal bis zu 40-41 , Kopfschmerzen. Gleichzeitig auf die Haut Rötung und Schwellung scheint. Die Haut wird hart, schmerzhaft und heiß zum Anfassen. Das betroffene Gebiet wird leuchtend rote Farbe, mit scharf definierten Grenzen, und um die Ränder von denen es valikoobraznoe Schwellung. Oft sind die Grundstücke sind in Form von Rötungen Sprachen.

Ansichten: 3203



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>