Zuhause >>> Thoraxchirurgie >>>Phase Schock

Phase Schock

Phase Schock

Der klinische Verlauf zu unterscheiden zwischen den beiden Phasen bei einem Schlag: Die erste - Erektions und die zweite - träge.

Erektionsphase Oder die Phase der Anregung erfolgt direkt nach der Verletzung. Es ist in der Regel von kurzer Dauer. Kennzeichnend für diese Phase ist stoß motorischen und sprachlichen Aufregung, während das Bewusstsein. Die Patienten klagen über Schmerzen laut, unterschätzen die Schwere der Verletzung. Schmerzreaktion stark zugenommen. Die Stimme gedämpft Staccato-Sätze, unruhig aussehen. Gesicht und sichtbaren Schleimhäute blass oft. Bei den meisten Patienten gibt es eine Zunahme von Haut- und Sehnenreflexe. Normale Pulsfrequenz, aber manchmal verlangsamt angespannt. Der arterielle Blutdruck ist normal oder erhöht: von 150 bis 190 mm und maximal 100 mm Minimum. Danach kommt der torpid Phase oder Bremsphase.

Der Übergang der erektilen traumatischen Schockphase torpid tritt in der Regel schnell, innerhalb weniger Minuten, zumindest - nach und nach. Die vorstehende Beschreibung der NI Pirogov "taub" entspricht genau dieser Phase.

Träge Phase gekennzeichnet durch die Unterdrückung der Mehrheit Funktion der Körpersysteme betroffen. Der Patient fällt scharf Blutdruck, Puls schwach und schnelle Atmung geschwächt, häufig, reduziert Körpertemperatur, blasse Haut, mit einem erdigen Farbton; Kälte klamm Schweiß. Haut- und Sehnenreflexe fehlen, die Empfindlichkeit ist in Vollnarkose reduziert. Typische Patienten Unterdrückung, gleichgültige Haltung gegenüber der Beibehaltung Bewusstsein.

Ansichten: 16788



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>