Zuhause >>> Herzoperation >>>Sinusbradykardie

Sinusbradykardie

Sinusbradykardie

Sinusbradykardie (Herzfrequenz bei Sinusbradykardie weniger 60 Schläge pro Minute). Es kommt relativ häufig in den ersten Stunden des Myokardinfarkts und in der Regel nur von kurzer Dauer. Persistent Bradykardie oder progressive Verzögerungsrate (45 oder weniger Schläge pro 1 min) sollte als eine schwere Komplikation Eingreifen erforderlich machen könnte. Behandlung von Sinusbradykardie empfohlen, die mit der Verabreichung von Atropin intramuskulär (1 ml von 0,1%) oder intravenös (0,5 ml) gestartet. Befolgen Sie die Dosis und die wiederholte Verabreichung eingestellt einzeln (Preis muss 90 Schläge pro 1 min nicht überschreiten).

Es ist ebenfalls geeignete Anwendung platifillina, Aminophyllin. Wenn Widerstand gegen diese Fonds oder Verschlechterung Bradykardie sollte bei der Behandlung von Drogen zu der Gruppe gehören aufgenommen werden? -stimulyatorov (Izadrin, novodrin, Isoproterenol). Sie intravenös in einer Dosis von 0,5 ml verabreicht und mit 500 ml isotonischer Natriumchloridlösung oder 5% ige Glucoseinjektionsrate von 0,5 bis 1 ml / min. Denken Sie daran, dass diese Medikamente die Verbrauch des Herzmuskels von Sauerstoff stark erhöhen und den Blutdruck erhöhen. Wenn kein Effekt endokardialen Elektrostimulation des Herzens gezeigt.

Ansichten: 2778



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>