Zuhause >>> Bauchchirurgie >>>Schäden an der Milz

Schäden an der Milz

Schäden an der Milz

Häufigkeit Milz Verletzungen unter anderem Verletzungen der Bauchhöhle ist 20-30%.

Die wichtigsten Arten von Verletzungen, bei denen ein Schaden an dem Körper aus einer Höhe fallenge avtotravma Kompression des Bauches Wunde.

Der Mechanismus der Schäden an der Milz - ein Schlag, Körperverletzung bei VIII-XII Rippen oder linken Hypochonder, protivoudar bei Straßen- und Eisenbahnunfälle und fällt aus einer Höhe. Faktoren, die zu der Milz schädigen beitragen, sind geringe Mobilität, Verkehrsüberlastung und der Mangel an Körperkraft dünne und harte Kapsel der Milz. Allerdings Milz zu einem gewissen Grad vor direkter Einwirkung von den traumatischen Faktor Rippen, die etwas reduziert die Gefahr der Beschädigung geschützt. Trauma Milzruptur ist leichter zu treten in pathologischen Prozessen darin, was die Größe des Körpers wesentlich zu erhöhen und die Sprödigkeit des Parenchyms (Splenomegalie verschiedenen Ursprungs). Gewissen Einfluß auf die Art der Schädigung der Milz hat das Ausmaß der Blutfüllung zum Zeitpunkt der Verletzung. Normalerweise ist die Blutversorgung der Milz Änderungen vorbehalten. Bei körperlicher Anstrengung nimmt der Körper, während der Akt der Verdauung verdoppelt. Worauf es ankommt, ist die Position der Milz zum Zeitpunkt der Verletzung, Füllen des Magens, des Darms, der Atemphase.

Getrennt, kombiniert und mehrere Beschädigung der Milz mit einem geschlossenen Bauchtrauma auftreten, mit gleicher Frequenz. Wenn Milz Verletzungen wird häufig zugeordnet Leberschäden, Doppelpunkt und Gekröse.

Kombiniert und mehrere Verletzungen der Milz gibt es fast 80% der Opfer. Letalität steigt natürlich mit der Menge an Schaden. Dieser Tod kann nicht nur im Zusammenhang mit einer Schädigung der Milz, aber auch auf der schweren Schäden anderer Organe und Körperregionen und Komplikationen (Schock, Blutungen, akutem Nierenversagen) auftreten. Es kann jedoch nur eine Milzruptur in den ersten Stunden den kritischen Zustand des Patienten wegen der lebensbedrohlichen Blutungen intrakavitäre bestimmen. Richtige Diagnose (zweifellos äußerst komplex in der Gegenwart von Begleitverletzungen) in den nächsten Stunden nach der Verletzung, kann rechtzeitig Chirurgie Tod zu verhindern. Leider wegen der Schwierigkeit der Diagnose bei Kombination Milz Verletzung verloren wir 12 Patienten starben von Blutungen aus einer beschädigten Milz.

Wie es bekannt ist, Milzruptur können einzelne oder mehrere sein, die letzte sind häufiger. Hier sind Klassifizierung von geschlossenen Verletzungen der Milz Welche scheint uns die vollständigste.

  1. Brechen Parenchym ohne Beschädigung der Kapsel (Milz Quetschung).
  2. Brechen Sie die Kapsel ohne wesentliche Beschädigung des Parenchyms.
  3. Milzruptur Parenchyms und der Kapsel (eine momentane Pause).
  4. Brechen Parenchym mit späteren Bruch kapsuly- (latent) dvuhmomentny Lücke.
  5. Brechen Parenchym und Kapselselbst Tamponade - Blutungen im freien - imaginären (false) dvuhmomentny Milzruptur.
  6. Falsche trehmomentny Pause folgte eine unabhängige und freie Ende Tamponade Blutungen.

Die häufigste ist eine momentane Pause bei gleichzeitiger Beschädigung der Kapsel und Parenchym. Diese Blutungen in die freie Bauchhöhle unmittelbar nach der Verletzung auftritt. Dvuhmomentny Milzruptur kann auf zwei Arten dargestellt werden. In der ersten Version zum Zeitpunkt der Verletzung beschädigt nur ein Parenchym der Milz, die gebildet wird, subkapsuläre oder zentral, in der dicken der parenchymalen Hämatom. Blutungen in die freie Bauchhöhle findet nicht statt. In der Zukunft, den Transport des Patienten erhöht plötzlich Anstrengung, Umdrehen im Bett, Husten, Niesen, zu Fuß der Druck in der Milz, gibt es einen Bruch der Kapsel, und es zu einer Blutung in die freie Bauchhöhle. Die Zeit zwischen dem Trauma und Blutungen können unterschiedlich sein - von mehreren Stunden bis mehreren Wochen.

In einer anderen Ausführungsform kann dvuhmomentny Milzrupturen gleichzeitig auftreten brechen die Kapseln und Parenchym, wenn der Spalt der Kapsel durch ein Blutgerinnsel oder einer Drüse bedeckt, die eine Zeitverzögerung von Blutungen in die freie Bauchhöhle. Dies kann den Blutdruck und Gefässkrampf Milz zu reduzieren. Später Anstrengung, Drehen des Patienten im Bett, Husten, Niesen, während der Akt der Stuhlgang, Verschieben des Patienten Blutgerinnsel Abdeckung der Wunde Milz, Abfall und unerwartete Blutung auftritt. Das Vorhandensein von Adhäsionen mit benachbarten Organen der Milz können auch eine der Bedingungen dvuhmomentnyh Milzruptur sein.

In 13,2% der Patienten beobachtet wurde dvuhmomentny Milzruptur. Der größte bekannte Bereich der Verletzung vor der Blutung in die freie Bauchhöhle bei 18 Tagen. Das Hauptsymptom ist gewaltig - Blutungen in die freie Bauchhöhle, abhängig von der Größe und Lage der Diskontinuitäten Milz kann zur Ansammlung von 2 Litern und mehr Blut in die Bauchhöhle in kurzer Zeit führen (in 65% der Patienten mit Blutungen von uns beobachteten den kritischen Wert erreicht).

Oft gibt es Milz in kleine Lücken beschädigt. Wenn diese Symptome haben, den Charakter und die Erstuntersuchung Leibsblutungen gelöscht nicht diagnostiziert. Nur wenige Stunden bei einer Versammlung einer signifikanten Menge von Blut in der Bauchhöhle und die Verschlechterung der klinischen Bild des Patienten wird klarer.

Klinische Symptome der Milz Verletzungen variiert und hängt von der Schwere des Schadens, verstrichene Zeit seit der Verletzung, assoziiert Verletzungen. Leider funktioniert absolut zuverlässig Symptome von Organschäden nicht.

In Abwesenheit von pathognomonische Anzeichen einer Beschädigung der Milz präoperative Diagnose schwierig. Nach Ansicht der Wissenschaftler laparocentesis nicht anwenden, wird die präoperative Diagnose in 15-30% der Patienten bestätigt, nach unseren Daten, 62% der Patienten (mit Parazentese und Laparoskopie).

Die Diagnose ist schwierig, weil der Mangel an klaren Symptome, die mit Wund Milz assoziiert ist - keine Bauch Phänomene so auffällig, in Verletzung der Integrität eines Hohlorgans. Das Bild von akutem Blutverlust und Schock sind oft die wichtigsten Symptome charakteristisch, wie gut bekannt ist, und für andere Arten von Verletzungen (Leber, große Gefäße, und so weiter. D.), so dass der Verlust des Bewusstseins, schneller Puls, niedriger Blutdruck zeugen nur über die Katastrophe in den Unterleib.

Komplizieren die Diagnose und die gleichzeitige Schädigung anderer Organe, in mehr auftritt als der Hälfte der Fälle die Milz beschädigt. Beim Öffnen von Verletzungen ein bestimmter Wert für die Diagnose von einer lokalisierten Verletzungen (in der Regel auf der Ebene VII-XII Rippen auf der linken Seite, von sredneklyuchichnoy zu Schulterlinie, Hypochondrium).

Die wichtigsten Beschwerde in den ersten Stunden nach der Verletzung - Schmerzen im linken Hypochondrium (90% der Patienten), zumindest im Oberbauch, verbreiten zu anderen Abteilungen und oft (in 45% der Patienten, nach unseren Beobachtungen) strahlt auf der linken Schulter, linken Schulterblatt.

Reizung des Bauchfells, der Bauchwandspannung, Schmerzen bei Palpation des Abdomens zeigte oft. Es ist jedoch bekannt, dass Schmerzen und Verspannungen der Bauchdecke ist in verschiedenen Graden in unterschiedlichen Patienten und zu verschiedenen Zeiten nach der Verletzung bei demselben Patienten dargestellt. Schwache oder keine Muskelspannung kann in Schock oder Kollaps beobachtet werden.

Bei der Entwicklung langsam Blutungen aus einem beschädigten Milz Muskelspannung der Bauchwand nicht unmittelbar nach der Verletzung auftreten.

Bei erheblichen intraperitoneale Blutungen können Dumpfheit in schrägen Flächen der Bauch zu offenbaren, kann dessen Höhe von der mit der Änderung der Position des Körpers des Patienten variieren (Blähungen Abstumpfen schwer erkannt).

Wenn isoliert Milz Verletzungen zeigt oft eine Diskrepanz zwischen einem stechenden Schmerz und eine leichte Muskelspannung vorderen Bauchwand (Symptom Kulenkampfa).

Symptom Kulenkampfa Merkmal der intra-abdominale Blutungen, während Bruch von Hohlorganen ist extrem selten.

Ein wichtiges Merkmal der intra-abdominale Blutung ist eine Zwangslage des Patienten mit den Beinen nach oben gezogen, um den Bauch auf der linken Seite, oder bewegungslos auf dem Rücken. Wenn die Position des Körpers des Patienten versucht, die früheren Stellung zu nehmen. Wegen der Schmerzen Patienten schonen den Magen, ist Bauchwand in den Akt der Atmung nicht beteiligt (Reizung des Bauchfells, diafrgmy). Enteroparesis entwickelt später erscheinen, da es bekannt ist, Blähungen Verzögerung und fehlende Stuhlgang.

Alle mit Blutungen in die Bauchhöhle (a Liter Blut) gesehen genannten Symptome aufgrund der typischen klinischen Bild von akutem Blutverlust: blasse Haut und die Schleimhäute, Kälte klamm Schweiß, schneller Puls, niedriger Blutdruck, Atemnot, schnell fortschreitende Schwäche, Schwindel, Übelkeit , Erbrechen, Tinnitus. Mit einer weiteren Verschlechterung erscheinen Motorerregung, Verletzung, Verlust des Bewusstseins, verminderter Blutdruck unter den kritischen (70 mm Hg. V.), schneller Puls (über 120 Schläge pro 1 min).

Die Prognose für diese Art von Schäden ist abhängig von der Schwere der Verletzung, der Natur der Kollateralschäden, den Wert der Blutverlust. Entscheidend für das Ergebnis der Milz Verletzungen ist rechtzeitige chirurgische Intervention und Prävention von postoperativen Komplikationen.

Je nach der Schwere der klinischen Manifestationen, die das Ergebnis zu bestimmen (Prognose) Schäden an der Milz kann klassifiziert werden wie folgt.

  1. Schwere Schäden an der rasch zunehmende Blutung. Sie entstehen, wenn die Gate beschädigt Milz, multiple und kombinierte Verletzungen. Die Patienten kommen unblutigen, niedriger Blutdruck und schlechte, häufige Puls, manchmal in einem Terminal-Zustand. Nur dringende Operation in Verbindung mit der Reanimation kann den Patienten zu retten. Diese Gruppe wird von hoher Sterblichkeit in den ersten Stunden nach der Verletzung ist.
  2. Beschädigungen oder mäßig intraperitoneale Blutungen weniger intensiv als in der ersten Gruppe, aber mit deutlichen Anzeichen von akutem Blutverlust. Moderate Schmerzen im Oberbauch lokalisiert, durch tiefes Atmen verschlimmert, mit Ausstrahlung in den linken Schultergürtel und die linke Schulter. In letzterer Hinsicht ist es ein wichtiges Merkmal, geben Sie die Diagnose, sie nur aus der Befragung eines Patienten, der mehr von Bauchschmerzen entstehen kann. Diese Läsionen sind ebenfalls charakteristisch blasse Haut, häufige kleine Puls, niedriger Blutdruck. Bauch leicht geschwollen, definiert moderate Steifigkeit der gesamten Bauchwand, oder nur in der oberen linken Quadranten. Symptom Shchetkina - Blum deutlich ausgeprägt stumpfen hauptsächlich im Bereich der linken Seite des Kanals.
  3. Schäden an der Milz, den zentralen oder subkapsuläre Hämatom (dvuhmomentny Lücke) zu bilden. Die Latenzzeit ist optional - subkapsuläre Hämatom gebildet und wachsen relativ schnell. Diese Art von Schäden in den frühen Morgenstunden nicht vorhandenen Zeichen einer akuten Abdomen. Durchbruch Hämatom in der freien Bauchhöhle kann jederzeit auftreten, auch mehrere Tage nach der Verletzung. Schäden an der Milz subkapsuläre Hämatom diagnostiziert vor dem Bruch ist extrem selten. Polytrauma des Abdomens und Schock, ebenso wie in anderen Situationen macht es dies schwierig, die Art des Fehlers zu identifizieren Milz. Eine unerklärliche Zunahme der Anämie nach der Verletzung, Bestrahlung von Schmerz im linken Schulterblatt, und - hier ist eine geringfügige indirekte Anzeichen, dass Verdächtige subkapsuläre Hämatom Milzruptur oder Zentrum zu ermöglichen.

Veränderungen im peripheren Blut bei Beschädigung Milz sofort erkannt, manchmal innerhalb weniger Stunden. In variiert moderate Blutverlust von peripheren Blutzusammensetzung wenig, inklusive Blutverlust Kompensationsmechanismen - die Mobilisierung von Blut aus dem Depot. In dieser Hinsicht ist eine einzige klinische Blut in den ersten Stunden nach der Verletzung deutlich hilft bei der Diagnose von Läsionen der Milz. Weitere informative wiederholt Bluttests, aber die Verzögerung der Operation wegen dieser ungerechtfertigten und gefährlich.

Bei Beschädigung der Milz beobachtet Leukozytose. Jedoch Leukozytose und Verminderung der Hämoglobin patognomichny Beschädigung der Milz, erscheinen diese Veränderungen im Blut und in anderen Arten von Verletzungen.

Weitere Diagnoseverfahren sind Röntgenstrahlen, der Brust und des Bauches, Angiographie. Wenn die Schäden an der Milz Röntgenbild zeigte homogene Schatten in der linken subdiaphragmaler Teilraum in der Regel spukayuschayasya nach unten entlang der linken Seite, um den Kanal Beckenbereich; Es besteht eine hohe Leistungsfähigkeit und begrenzte Beweglichkeit der linken Kuppel der Membran die Verschiebung des Magens und der linke Kolonflexur unten und nach rechts; Expansion des Magens und des unscharfen Umrisse seiner großen Krümmung. Jedoch sind die oben genannten Anzeichen indirekte und nicht alle in Verbindung identifiziert, mit dem empfiehlt informativer angiographischen Verfahren. Wegen der schweren Zustand des Patienten ist es jedoch nicht immer möglich, das Fehlen einer speziellen Röntgengerät (serialographic), sowie Spezialisten mit dieser Methode. Nicht zuletzt ist wichtig, die Zeit auf der Erhebung verbracht. Falls ist es jedoch, den Einsatz von angiographischen Untersuchung auf zentraler und subkapsuläre Hämatom der Milz, sowie bei Patienten mit schlechter, getragen symptomatisch zu erkennen. Schäden an der Milz kann in der genauesten, objektive instrumentelle Methoden diagnostiziert werden: Parazentese und Laparoskopie. In diesen Fällen, wenn laparocentesis nicht umfassende Daten zu erhalten und schlagen Lücke Behörde benötigt Laparoskopie.

Die Behandlung einer Milzruptur Nur wirksam. Rechtzeitige frühen Betrieb vor dem Hintergrund der Intensivstation - die einzig richtige Taktik, Verringerung der Sterblichkeit, Komplikationen und gewährleistet eine gute Prognose. Blutung Milz beschädigt allein nur selten hört. Natürlich, je länger die Verzögerung bei der Operation, je größer der Blutverlust. Niedriger Blutdruck kann nicht ein Grund für die Operation zu verschieben sein. Wenn genau fest die Diagnose subkapsuläre Hämatom der Milz kann versucht werden, die konservative Behandlung, aber es spezielle Überwachung des medizinischen Personals des Patienten und vom Patienten benötigt - strenge Bettruhe. Operationsvorbereitung sollte nicht verlängert werden. Es ist wünschenswert, stabile hämodynamische Parameter zu erreichen, gießt Blut und Blutprodukte. Wenn die komplexe Wiederbelebungsmaßnahmen nicht zu einer Stabilisierung beitragen gembdinamicheskih Indikatoren Notbetrieb weiterhin eine aktive Wiederbelebung (Bluttransfusionen und Blutprodukte).

Chirurgische Eingriffe. Das Ziel der Operation für Milz Verletzungen - schnelle und zuverlässige Blutstillung. Es wird angenommen, dass die beste sicher und zuverlässig Blutungen, wenn eine Beschädigung der Entnahme der Milz zu stoppen. In den meisten Fällen ist dies wirklich der einzige Weg, um den Patienten zu retten. Doch in den letzten zehn Jahren, wobei diese Ansicht die Rede ist; mehr Anhänger findet die Idee der schonende Chirurgie der einzelnen flachen Tränen, Abreißen Stücke der Pol der Milz.

Splenektomie in der Trennung von ihren Füßen gezeigt; umfangreiche Brech- und Reißen, ohne den Betrieb Körper in der Zukunft; umfangreiche Blutungen durch und zerlumpt Wunden; Risse und Spalten, in Richtung zu dem Gate der Milz; Hämatome Zellstoff, die eine Gefahr dvuhmomentnogo Lücke stellt; Unfähigkeit, die Wunden der Milz, Gelenke usw. ausbreche Naht. d ..

Wenn chirurgischen Eingriff ist die bequemste Zugang verhnesredinny, die die Möglichkeit, ein breites Revision der Bauchhöhle verursacht und kann durch Querschnitts ergänzt werden, wenn sich herausstellt, dass die Milz ist beschädigt und schwierig, eine Splenektomie durchzuführen. Mit genauen Diagnose von isolierten Milz Schäden vorzuziehen Einschnitt auf der linken Rippenbogen statt parallel (wir haben es nur in 18 Fällen mit isolierten Milz Verletzungen).

In einigen Fällen, wenn die Notwendigkeit, die gesamte Bauchhöhle zu revidieren Einige Chirurgen bevorzugen verhnesredinny Einschnitt Nabel zu umgehen und weiter nach unten. Obere Querschnitt, die den unteren Rand verwendet wird, wenn der Überzeugung, dass nur die Organe verletzt Oberbauch.

Zur Inspektion der Bauchhöhle und Identifizierung der Art der Beschädigung Milz brauchen eine gute Muskelentspannung der Bauchwand, die durch eine adäquate Anästhesie erreicht wird.

Von großer Bedeutung ist die schnelle und Richtigkeit der Saugvorrichtung durch Trocknen mit Bauch strömte Blut.

Die primäre Aufgabe des Chirurgen bei der Eröffnung des Bauches mit massiven Blutungen Anschlag zumindest vorübergehend (Clipping oder Drücken Finger Beine Milz), dann empfiehlt es sich, den Betrieb unterbrechen, um den Blutdruck (nicht weniger als 90 mm Hg. V.) zu stabilisieren, und nur dann sollte in der Manipulation der Milz fortzusetzen.

Aus verhnesredinnogo vertikalen Schnitt manchmal schwierig, visuell bestimmt sie den Schaden an der Milz und dann durch Abtasten beurteilt. Um diese mit der rechten Hand über die linke Biegung des Dickdarms, die sich sanft bewegt sich nach unten und nach rechts, statt zu tun, das Öffnen der Milz. Es sei daran erinnert, dass während des Betriebs nach einem vorübergehenden Stopp Blutungen aus der Milz oder der Einführung Finger Drücken der Gefäßklemme, einen Überblick über die Revision der Bauchhöhle werden.

In Anwesenheit von Adhäsionen Milz Drüse teilen sie, Ligieren Blutgefäße zwischen den Klammern. Schalten Sie dann sanft den Körper nach vorne und nach rechts, überlagerte Steuerung visuell hemostats kurzen Magengefässe und ligiert sie, kümmert sich nicht um in der Ligatur Magenwand zu verriegeln. Nach der Ligation der kurzen Magengefässe der Milz wird ganz mobil, können Sie sehen, das Tor der Milz und Schwanz der Bauchspeicheldrüse. Milz Arterie und Vene getrennt ligiert - zwei Ligaturen. Binden, wie der Rest der kurzen Magengefäße und die Milz wird entfernt. Während der Operation, müssen Sie allmählich ligiert Gefäße. Komplikationen, die während und nach der Operation auftreten können, die direkte und indirekte Schäden an den Schwanz der Bauchspeicheldrüse bei der Verarbeitung von den Schenkeln der Milz und der Magenwand während der Ligation der kurzen Magengefäße stehen.

Komplikationen. In der unmittelbaren postoperativen Phase können folgende Komplikationen auftreten: Nachblutungen mit erhöhter Fibrinolyse verbunden sind; Bauchfellentzündung aufgrund von Fehlern während der Operation (zB Beschädigung und Nekrose der Magenwand durch Ligation von Blutgefäßen des Augenhintergrundes, subdiaphragmaler Abszess).

Vom späten postoperativen Komplikationen gefährlich Thrombozytose. Die Thrombozytenzahl nach Splenektomie erhöht, aber in der Regel im Laufe der Zeit abnimmt. Für einige Patienten eine solche Verringerung nicht auftritt, besteht die Gefahr von Thrombose, erfordert die Verwendung von Antikoagulantien.

Reduktion sowohl insgesamt und postoperative Mortalität bei Patienten mit geschlossenen Trauma der Milz trägt zu einer breiteren Anwendung der Parazentese und Laparoskopie, um eine Beschädigung der Milz zu erkennen.

Ansichten: 35921



Fügen Sie Ihren KommentarFügen Sie Ihren Kommentar











* Alle Felder sind erforderlich!

Site-SucheSite-Suche



]]>